25.06.2020: Kellerbrand im Mehrfamilienhaus

Um kurz vor 2 Uhr wurde die Feuerwehr Gescher sowie der Löschzug Hochmoor per Vollalarm zu einem Brand auf der Katharinenstraße alarmiert.  Da sich noch Personen im Gebäude aufhielten, ging die Leitstelle anfangs von einem „Feuer mit Menschenleben in Gefahr“ aus. 

Vor Ort stellte sich raus, dass es im Keller durch eine Matratze zu einem Brand gekommen war. Umgehend wurden alle Bewohner des Mehrfamilienhauses evakuiert. 

Der Angriffstrupp brachte die brennende Matratze ins Freie und löschte diese ab. Anschließend wurde das Gebäude per Überdruck belüftet. 

Nach dem Einsatz konnten alle Bewohner in Ihre Wohnungen zurückkehren. Die Brandwohnung ist vorrübergehend nicht bewohnbar.

Einsatzstichwort: Feuer Menschenleben in Gefahr
Zeitpunkt der Alarmierung: 2:00 Uhr
Einsatzstelle: Katharinenstraße
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Stunde
Anzahl der Einsatzkräfte: 40
Ausgerückte Fahrzeuge Feuerwehr LZ Gescher-Stadt:
KdoW, LF 20, HLF 20, TM 22, TLF 4000, MTF 2
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW, LF 20-Kats
Weitere Einsatzkräfte: RTW Gescher, Polizei
Sonstige:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.