06.03.2013: Böschungsbrand A31

Zu einem Böschungsbrand ist die Feuerwehr Gescher am Mittwoch Nachmittag gerufen worden. Auf einer Länge von ca. 50 m ist eine Böschung an der A 31 in Brand geraten. Mit 2 C-Rohren wurde die Böschung gelöscht. Während der Löscharbeiten mußte die Autobahn in Fahrtrichtung Legden gesperrt werden, da sich die Einsatzstelle direkt im Baustellenbereich befand und die verengte Fahrbahn ein ungehinderes Arbeiten gefährdete.

Einsatzstichwort: Feuer klein
Zeitpunkt der Alarmierung: ca. 15 Uhr
Einsatzstelle: A 31 Fahrtrichtung Legden km. 50,5
Dauer des Einsatzes: ca. 1 Stunde
Anzahl Einsatzkräfte: 14
Einsatzleitung: C. Nolte
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Gescher-Stadt: KdoW; LF 20/16; TLF 24/50
Ausgerückte Fahrzeuge LZ Hochmoor: ELW
Weitere Einsatzkräfte: Autobahnpolizei

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.